Standortanalyse für die Errichtung eines MVZ in der Region Leinebergland (2019-2020)

Die Region Leinebergland e.V. ist ein kommunaler Zusammenschluss mehrerer Städte und Gemeinden in Niedersachsen. Zur Verbesserung ihrer hausärztlichen Versorgung plante die Region die Neuerrichtung eines regionalen medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) in kommunaler Trägerschaft. S&W führte eine Standortanalyse zur Entwicklung von Empfehlungen zur Verortung des MVZ durch. Mit Hilfe eines Erreichbarkeitsmodells zur Standortoptimierung wurden in der Region die räumliche Lagen mit der besten Eignung identifiziert. Die Standortanalyse stützte sich methodisch auf wissenschaftlich objektiven und nachvollziehbaren Standortkriterien und schloss sowohl die Perspektiven der künftigen Nachfrager*innen, der Leistungsanbieter als auch die raumplanerische Sicht ein.

Das Gutachten schuf die Basis zur Lokalisierung des neuen regionalen medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) in kommunaler Trägerschaft.